„Der König ist tot, lang lebe der König“

Ein Ausruf, der in den verschiedensten Ländern gebraucht wird, wenn ein neuer König den Thron besteigt. Der alte König ist tot, aber sein Nachfolger übernimmt nahtlos seinen Posten. Der Ausruf soll dem Volk die Sicherheit geben, dass es weitergeht, dass kein Machtvakuum entsteht. Gleichzeitig wünscht man dem neuen König eine lange und erfolgreiche Regierungszeit.
Aber möchte man den neuen König wirklich lange an der Macht haben? Welche Eigenschaften sollte ein König haben, dass man ihm eine lange Regentschaft wünscht? Und kann man von den Königen des Alten Testaments überhaupt etwas lernen, oder reicht es wenn man die Geschichten der kleinen Könige einfach weiterhin überliest?

0
Termine

Vom 22. Januar bis 05. März wollen wir alle zwei Wochen einen JuGo abhalten. Diese werden in Schwabach stattfinden.

Die Gottesdienste werden jeweils um 17 Uhr beginnen (Einlass 16 Uhr) und ca. 1,5 Stunden dauern. Jeder Gottesdienst wird aus einem Vortrag à 45 min. bestehen. An jedem Termin werden wir uns einen eher unbekannten König aus dem Alten Testament näher anschauen. Die Gottesdienste werden abgerundet mit gemeinsamen Lobpreis.

Eine Anmeldung wird nicht benötigt.

Es ist jeder eingeladen und willkommen, ob Jugendlicher, junge Erwachsene oder „jung Gebliebene“.

22.01. 17 Uhr​

Artur (2)

Artur Janzen

05.02. 17 Uhr

Foto_Markus_FrankenJuGo

Markus Matthes

19.02. 17 Uhr

tobi (2)

Tobias Roth

05.03. 17 Uhr

sebastian

Sebastian Götz

Wir freuen uns auf Dich

Schreib uns deine Frage!

Standorte

Schwabach

Christliche Versammlung Schwabach
Liebigstraße 3
91126 Schwabach

Zur Website

Melde dich zu unserem Newsletter an!

©2023 Franken JuGo

Falls du unsere Arbeit gut findest, kannst du uns gerne mit einer Spende unterstützen:

Esra e.V.

DE52 7606 1482 0000 1877 47

Verwendungszweck: Spende ( + Name, Adresse wenn eine Spendenbescheinigung erwünscht)